Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsch

Humboldt-Universität zu Berlin | European Law School | HELS-Stiftung und öffentliche Förderer

Porträt

 

Die Humboldt European Law School Stiftung wurde im Jahr 2007 errichtet. Gründungsstifter sind die Linklaters LLP, die Noerr LLP (ehemals Noerr Stiefenhofer Lutz), die CMS Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB, die Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, die Siemens AG, die Deutsche Börse AG, die P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte und Steuerberater mbB, die Vattenfall Europe AG sowie die Privatpersonen Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Hopt, Prof. Dr. Christine Windbichler, LL.M. und Prof. Dr. iur. Dr. phil. Stefan Grundmann, LL.M..

 

          infotafel.png

Die Erststifter sind auf dieser Informationstafel im Alten Palais der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin festgehalten.


Stiftungszweck

 

Zweck der Humboldt European Law School-Stiftung ist die Förderung von universitärer Ausbildung, Wissenschaft und Forschung im Bereich Rechtswissenschaft. Die Stiftung fördert die Zusammenarbeit der im European Law School Network zusammengeschlossenen Hochschulen auf Seiten der Humboldt Universität durch finanzielle Zuwendungen und vermittelt Unterstützung des Studienprogramms durch die juristische Praxis. Der Stiftungszweck wird insbesondere dadurch verwirklicht, dass die Stiftung gemeinsame Veranstaltungen wie Sommerkurse ausrichtet, finanziert oder finanziell unterstützt, desgleichen Veranstaltungen, etwa Blockveranstaltungen, an der Humboldt-Universität für die Studierenden des Programms "Europäischer Jurist" und das Europäische Promotionskolleg sowie für Alumni dieser Programme.

 

Vorstand

 

Der dreiköpfige Vorstand der Humboldt European Law School Stiftung vertritt die Stiftung nach außen und ist mit der Geschäftsführung betraut. Der Vorstand arbeitet dabei eng mit der Studienleitung der Humboldt European Law School zusammen.

 

  • Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann, LL.M.

Vorstandsvorsitzender und Gründungsmitglied des European Law School Netzwerks

Stefan Grundmann ist Professor für Transnationales Privatrecht am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz (EUI) und Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin (zur Zeit beurlaubt).

 

  • Hans Christian Kirchner

Vorstandsmitglied

Hans Christian Kirchner ist Leiter des Berliner Büros der Rechtsanwaltsgesellschaft Noerr und Partner im Bereich Prozessführung, Schiedsverfahren und Alternative Dispute Resolution.

 

  • Dr. Michael Schremmer

Vorstandsmitglied

Michael Schremmer ist Gründungsmitglied des Böhland & Schremmer Verlags und Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

 

Beirat

 

Der Beirat der Humboldt European Law School Stiftung setzt sich aus den Stiftern und Zustiftern nach Maßgabe der Satzung zusammen. Der Beirat kommt mindestens einmal im Jahr zusammen und ist mit der Überwachung des Vorstands betraut.

 

  • Dr. Kai Uwe Pritzsche, LL.M. (Linklaters LLP)

Beiratsvorsitzender

Kai Uwe Pritzsche ist Partner der Rechtsanwaltskanzlei Linklaters LLP. Er leitet die energiewirtschaftliche Praxis in Deutschland und ist Mitglied des internationalen Sector Teams Energy.

 

  • Dr. Wolf-Georg Freiherr von Rechenberg (CMS Hasche Sigle)

Stellvertretender Beiratsvorsitzender

Wolf-Georg von Rechenberg ist Partner der Rechtsanwaltskanzlei CMS Hasche Sigle mit Schwerpunkten im Gesellschaftsrecht und im Steuerrecht. Er ist Autor und Herausgeber einer Vielzahl von gesellschafts- und steuerrechtlichen Veröffentlichungen sowie Lehrbeauftragter an der Humboldt Universität Berlin.

 

  • Dr. Tibor Fedke, LL.M. (Noerr LLP)

Beiratsmitglied

Tibor Fedke ist Partner der Rechtsanwaltskanzlei Noerr LLP und Mitglied der Practice Groups Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions sowie Energie.

 

  • Jan Martin Schmidt (De Gruyter Verlag)

Beiratsmitglied

Jan Martin Schmidt ist Senior Editorial Director Legal & Economics bei dem Verlag De Gruyter im Programmbereich Rechtswissenschaften.

 

  • Prof. Dr. Christine Windbichler, LL.M.

Beiratsmitglied

Christine Windbichler ist em. Professorin für Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglied u.a. des Vorstands der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und ordentliches Mitglied der Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften.

 

  • Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus J. Hopt, MCJ

Beiratsmitglied

Klaus J. Hopt ist em. Professor und Direktor des Max-Planck Instituts für ausländisches und inländisches Privatrecht in Hamburg und prominenter Vertreter des deutschen Wirtschaftsrechts.